Mönsheim, 10.01.2021

Ertüchtigung Kreisimpfzentrum Mönsheim

Eine einsatzreiche Woche neigt sich dem Ende entgegen. Bereits am Dienstag den 5.1.2021 waren 7 unserer Einsatzkräfte damit beschäftigt, Sportgeräte u.a. Tischtennisplatten, Sprungkästen, Turnbarren, Turnmatten, Hallenfußballtore und Sprossenwände aus der Appenbergsporthalle in eine nahegelegene Lagerhalle zu transportieren.

Am Donnerstag den 7.1.2021 unterstützen wir dann eine Fachfirma beim Aufbau der Impfstraßen. Der Aufbau konnte am Donnerstag weitgehendst abgeschlossen werden, sodass am Freitag den 8.1.2021 der Aufbau der Inneneinrichtung u.a. Bestuhlung, Aufstellen von Tischen und Desinfektionsmittelspendern durch uns erfolgen konnte. Durch die guten Vorplanungen und die gute Zusammenarbeit betrug die Bauzeit zum Aufbau der Impfstraßen und Inneneinrichtung weniger als zwei Arbeitstage. Zusätzlich erfolgten am Freitag noch Transportfahrten mit dem MLW4.

 

Wissenswert: THW für Impfzentren im Einsatz

Rund 240 THW-Kräfte, 210 davon ehrenamtlich sind jeden Tag im Corona-Einsatz unterwegs und unterstützten bis dato beim Aufbau von 264 Impfzentren. Das sind mehr als 60% aller Impfzentren bundesweit. Das Hauptaugenmerk lag dabei bei der Ertüchtigung der Infrastruktur, Stromversorgung und der Logistik. 

Bildersammlung Kreisimpfzentrum Mönsheim


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: